DIE MULTIDIMENSIONALE MUSIK
Zurück zur startseite
 
 
 

Multidimensionale musik von jacotte chollet

Wie hört man Multidimensionale Musik ?
 - 2 Möglichkeiten des Hörens...

Mit Lautsprechern

In er ersten Zeit ist es empfehlenswert, sie über Lautsprecher zu hören. Es bringt eine stärkere körperliche als seelische Erfahrung.
Man nimmt die Töne mit dem ganzen Körper wahr, denn wir hören nicht nur mit den Ohren, sondern mit unserem ganzen Körper über die Schwingungen, die über das Skelett und den feinstofflichen Körper Resonanz erzeugen.




Mit Kopfhörern


Das Hören mit Kopfhörern berührt vor allem die Psyche, insbesondere, wenn man die Musik im Dunklen hört.
Die Verwendung von Kopfhörern, möglichst von guter Qualität, sollte ert im 2. Schritt gewählt werden, denn auf diese Art und Weise wird eine tiefe, innere Wirkung erzielt.

 

Probieren Sie beide Methoden, sie ergänzen sich gegnseitig

 

 - Ihre Intention, Absicht...

Ihre Intention wird Ihere Erfahrung am stärksten beeinflussen.
Sie ist ein Richtungsweiser, der den energetischen Fluss in Ihrem Leben lenkt.
Seien Sie versichert, Sie werden in Kontakt treten mit anderen Dimensionen Ihres Daseins.


Setzen Sie sich bequem in einen Sessel oder strecken Sie sich auf dem Sofa aus, atmen Sie ein paar Minuten tief ein und aus und vergessen Sie den Rest.
Lassen Sie sich von den klangvollen Wellen einhüllen, nähren, lassen Sie sich von der Musik wiegen oder beleben.
In den meisten Fällen verliern Sie rasch das Gefühl für die Zeit, die vorüberzieht und sich in einem Universum ausserhalb der Zeit finden, in der Welt der Quanten, diesem unendlichen Raum, den Sie bereits kennen, den Sie aber momentan vergessen haben.


 - Was man nicht tun sollte

Verlieren Sie weder Zeit noch Energie, diese Musik mit einer anderen zu vergleichen. Sie bleiben sonst auf einer mentalen Ebene, die verhindert, dass Sie sich den wahren Möglichkeiten der MMD zu öffnen.

Vergessen Sie für einige Minuten alle Sorgen und was Sie sonst beunruhigt. Das ist wichtig, um Zugang zu den tiefen inneren Gefühlen Ihres Seins zu gelangen.

Haben Sie keine Angst, es kann Ihnen nichts schlimmes geschehen, Sie werden lediglich tiefe Bekanntschaft machen mit Ihrem wahren Sein.

Erwarten Sie nichts Spezielles, man kann niemals etwas voraussehen, oder Formen von Informationen, die Sie erhalten werden.

Wenn Sie neue Empfindungen spüren, solche, wie sie sein könnten, unterdrücken Sie sie nicht.Lassen Sie ihren Körper sich wieder ausbreiten, sich re- harmonisieren.
Ihr Körper täuscht sich nie, er täuscht Sie nie.

 

 - Empfehlungen

1 : Beachten Sie, dass die Knöpfe der Höhen und Bässe am Verstärker in neutraler Stellung sind.
Die MMD soll so gehört werden, wie sie aufgenommen und gemischt worden ist .

2 :  DIE MMD NIEMALS WÄHREND DES FÜHRENS EINES FAHRZEUGES HÖREN.

3 :  Die MMD NIEMALS UNTER EINFLUSS VON HOHEN ALKOHOLDOSEN HÖREN, denn sie würden die Musik völlig verzerrt wahrnehmen , wegen des Einflusses, den der Alkohol auf ihre feine Körperchemie ausübt.

4:  Da die MMD eine starke Wechselwirkung zeigt, ist es empfehlenswert, sie zu Beginn allein zu hören, vor allem, wenn man sich in einer tiefen depressiven Phase oder in einer starken Stress- Situation befindet, aber auch, wenn man krank ist, aufgrund mangelhafter persönlicher Eingebundenheit.

5 : Wenn Sie in dem Prozess der Reharmonisierung fortgeschritten sind, können Sie die MMD auf Ihre Weise hören.

Kraft ihrer starken Wechselwirkung kann Ihnen die MMD bei jedem Hören unterschiedlich erscheinen

 

Hier einige einzigartige Phänomene, die sich beim Hören der MMD in der ersten Zeit einstellen können...

Sie werden die Musik, die Sie gerade gehört haben nicht wiedererkennen: das ist auf Grund des Prozesses der harmonischen Resonanz und des Sich- Wieder-Erweiterns.
In dem Masse wie Sie in Kontakt treten und Fragmente Ihres Seins zum Wiederklingen bringen
(missklingende Energien oder zerstreute Energien) stellen Sie in sich selbst blockierte und abgestumpfte Frequenzen wieder her.


Bei jedem Hören werden Sie entdecken, dass Sie die Musik stärker integriert haben, im Rhythmus der Wiederherstellung Ihrer eigenen Integrität und der Tatsache, dass sich eine energetische Srabilisierung u. eine dauerhafte Harmonisierung eingestellt haben.

Un fenómeno de absorción de ciertas frecuencias se produce cuando vuestro ser tiene una necesidad vital de energía, el se nutre entonces, de las frecuencias de la música que necesita para su equilibrio energético, por esto no se oye siempre la misma música.

Ein Phänomen der Spiegelung: es entsteht ein Phänomen der Spiegelung bestimmter Frequenzen, wenn man für längere Zeit tiefe Gefühle und vitale Instincte unterdrückt hat.
Diese Empfindungen, die Sie ausgeschlossen haben, kehren zu Ihnen zurück,( in Resonanz mit der Musik ), so, dass Sie sie von Neuem aufnehmen können, sie wieder erkennen, sie annehmen und sie wieder vertrauensvoll in Ihr Dasein eingliedern, integrieren können.


Ein Phänomen der Absorption bestimmter Frequenzen stellt sich ein, wenn Ihr Dasein ein vitales Bedürfnis nach Energie hat, es nährt sich also automatisch von den Frequenzen der Musik, wonach es ein Bedürfnis hat, um sein energetisches
Gleichgewicht zu stabilisieren. Das ist der Grund, weshalb Sie die Musik nicht immer gleich hören.


Die Musik " weint ", wenn Ihre Batterien schwach sind, wenn Ihr Tonband leerläuft.
Das gleiche kann mit der MMD entstehen. In diesem Fall ist es Ihre Energie, die zu niedrig ist und die Musik schickt Ihnen ein Klangbild dieses Phänomens, sie weint....., sie scheint nicht mit der richtigen Geschwindigkeit zu laufen wie eine Schallplatte mit 45 statt mit 33 Umdrehungen.

Die Musik läuft zu schnell... Wenn Sie in einem Zustand psychischer Erregung ( Speed) sind, kommt es vor, dass Sie die Musik als zu schnell laufend empfinden, wie mit 78 Umdrehungen. Dieses Phänomen zeigt Ihnen Ihren gegenwärtigen Zustand der Erregung auf, einen Zustand, dessen Sie sich nicht bewusst gewesen sind.

Kälte: Es kann geschehen, dass Sie eine starke Kälte spüren, während der Zeit, in der sich Ihr feinstoffliches Feld wieder ausgleicht. Dies ist sehr positiv, es ist das Zeichen, dass eine tiefe Transformation im Gange ist. Sie sind in Bewegung in Richtung Ihres Zentrums, hier ist der Punkt, an dem Energie und Bewusstsein vermischt sind zum Nullpunkt der Energie, in der Unendlichkeit des Herzens Ihres Daseins.
Die Kälte wird nachlassen, wenn Sie Ihr neues Gleichgewicht völlig integriert haben werden.

Harmonie: Ab dem Moment, in dem Sie die MMD als harmonisch empfinden, ist Ihre eigene innere Harmonie wieder hergestellt.

 
 - Für wen ? Warum ?

In normaler oder niedriger Lautstärke kann die MMD sehr wirkungsvoll Ihre Meditation begleiten, die Übungsstunden von Yoga, Tai Chi, Chi Gong, Reiki, Shia Tsu, Sophrologie, Massagen oder jede andere energetische Technik Ihrer Wahl.

Sie ist eine wirksame Hilfe anlässlich psychotherapeutischer Sitzungen, Regressionstherapie etc.
In diesen Faällen stellen Sie die Musik auf höhere Lautstärke und hören sie mit Kopfhörern von guter Qualität.

Wenn Sie Probleme beim Einschlafen haben, stellen Sie eine niedrige Lautstärke ein, sie werden rasch in`s Land der Träume gelangen.

Von der Sauerstoffanreicherung des Blutes durch die MMD profitieren insbesondere Kinder im Alter der aktiven Entwicklung des Gehirns, ebenso Menschen höheren Alters, sowie Menschen in Zeiten der Genesung sowie nach Strahlen- und Chemo-Therapie.

Wenn Sie Opfer einer depressiven Phase sind, wird Ihnen die MMD Tatkraft und Selbstvertrauen wiedergeben.

Das Hören der MMD ist während der ganzen Schwangerschaft empfehlenswert, sie versorgt Ihr Baby mit Sauerstoff und schenkt ihm einen Klang-Kontakt mit der Welt von hoher Qualität.


Die Multidimensional Musik ist ein wirksames Werkzeug zur Aktivierung der verborgenen Fähigkeiten des menschlichen Wesens.


Nach einem ermüdenden Schultag kommen die Kinder aufgeregt und unruhig nach Hause.
Eine halbe Stunde Hören der MMD wird ihnen Ruhe und ausreichend Reserven für das Erfüllen der Hausaufgaben bringen.




Während derSchulstunden oder in Prüfungszeiten erlaubt das Hören der MMD bei der geistigen Arbeit den Kopf klar zu halten und bringt Konzentration ohne Anstrengung - Halbe oder niedrige Lautstärke ist ratsam




Wenn man kreativ arbeiten soll, gleich welcher Art, erlaubt das Hören dieser Musik, die theta-Wellen enthält, leicht zu Inspiration zu gelangen und erleichtert den Zugang zu unbewussten Informationen.



Die MMD steigert Ihr Konzentrationsvermögen gleich welche Art Aktivität es auch sei, lassen Sie sich von Ihrer Intuition führen.


Die MMD ist eine ausgezeichnete Begleitung für jede Art von Körpertherapie
 
 - Wann hören ?
| Am Morgen |
wenn Sie die MMD am Morgen, nach einer Nacht guten Schlafes hören, können Sie die zusätzlichen Energien daraus nutzen und die subtilen Energien Ihres Seins entdecken.

|
Am Abend |
Wenn Sie die Musik am Abend hören, wird sie Ihnen helfen, den tagsüber angestauten Stress abzulegen und Ihr bio-magnetisches Feld wieder zu hamonisieren.


|
In der Nacht |
Während der Nacht können Sie die MMD auf niedriger Lautstärke laufen lassen, und Sie werden auf eine Reise gehen und sich am Morgen besser an Ihre Träume erinnern.
 
 - Häufigkeit des Hörens
Es gibt keine absolute Regel betreffs der Häufigkeit, aber aus der Erfahrung von vielen Anwendern ergibt sich ein Rhythmus von 4-5 Sitzungen je über 1 Stunde pro Woche: und zwar, konzentriertes Hören in einer Ihnen angenehmen Position.

Dies gilt für Personen, die einen hohen therapeutischen Nutzen aus der Musik ziehen möchten.
Selbstverständlich können Sie den Rhythmus steigern oder verringern wie es Ihnen beliebt; es gibt in dieser Hinsicht keine absolute Regel.

Die MMD ist kein Medikament, das man gewohnheitsmässig jeden Tag einfach einnimmt.

Motivation, Freude und die Lust, sie zu hören sind die wesentlichen Faktoren.

Nach oben

Zurück zur startseite



| LA MUSIQUE MULTIDIMENSIONNELLE® / MULTIDIMENSIONAL MUSIC® -All rights reserved : Images, Photos, Texts © Jacotte Chollet |
| MMD PRODUCTIONS - 67 avenue de Suffren 75007 Paris - FRANCE |